Forderungsmanagement

Forderungsmanagement & Inkasso Rechtsanwälte in Frankfurt & Berlin

Trotz überwundener Krise hat sich die Zahlungsmoral der Kunden mittelständischer Unternehmen nicht spürbar verbessert. Aus diesem Grund ist es für einen Unternehmer notwendig, von Anfang an die Gestaltung und Überwachung der Zahlungsziele und Zahlungseingänge für die erbrachten Lieferungen und Leistungen im Auge zu behalten.

Forderungsmanagement zielt darauf ab, Forderungsausfälle so weit als möglich zu vermeiden und die Liquidität des Unternehmens jederzeit sicher zu stellen.

Dies beginnt bei der Einschätzung potentieller Kunden (z. B. Art des Kunden, Kreditwürdigkeit), geht über die Vertragsgestaltung (schriftlich, Abschlagszahlungen etc.) über die Kontrolle der Zahlungseingänge bis hin zum Mahnverfahren und gegebenenfalls anschließendem gerichtlichen Mahnverfahren.

In unserer Partnerschaft sind wir in der Lage, diesen gesamten Bereich, von der Buchhaltung, über die Vertragsgestaltung bis hin zur anwaltlichen Vertretung im Mahnverfahren, abzudecken.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder

schildern Sie Ihr Anliegen

Ihre Anfrage behandeln wir streng vertraulich und Ihre Daten sind geschützt gem. § 57 Abs. 1 StBerG, § 4 Abs. 1 BDSG.

Kundenstimmen

„Über die Steuerberatung kann ich nichts sagen, da ich bisher nur anwaltliche Beratung brauchte. In einem Fall mußte ich mich wegen einer unberechtigten Kündigung von Rechtsanwältin Biedermann vertreten lassen. Die Sache ging gut für mich aus, ich habe eine Aufhebung und eine schöne Abfindung bekommen. In einer anderen Sache wollte mir nach dem Auszug mein alter Vermieter die Kaution nicht zurückzahlen, weil ich angeblich die ganze Wohnung hätte renovieren müssen. Es ging um einige tausend Euro. Bei dieser Sache ist mir von Rechtsanwalt Borik geholfen worden und der Vermieter hat schließlich zurückgerudert. Es ist immens praktisch, daß man in dieser Kanzlei für alles einen Ansprechpartner hat.“


E. S.Arbeitnehmer